Seminare über Wein und Spirituosen

Sekt und Co. am 20.09.2017

Sowohl in unserem Nachbarland Österreich als auch hier bei uns in Franken verstehen es die Winzer aus ihren hervorragenden Weinen ein prickelndes Erlebnis zu machen.

Dabei hängt die Qualität von Sekt und Co. nicht von den verwendeten Rebsorten ab. Wohl aber von den sorgfältig ausgebauten Grundweinen, die zu den kohlensäurehaltigen Endprodukten weiterverarbeitet werden.

Inhalt

Dieses Seminar beschäftigt sich mit der Herstellung und den daraus resultierenden Unterschieden zwischen Sekt und Secco und allen Formen der sprudelnden Weine.
Völlig ohne "Wettstreit" präsentieren wir Ihnen die besten Beispiele aus Franken und Österreich.

Für das leibliche Wohl sorgen wir mit diversen kalten Speisen, Brot und Mineralwasser.

Zielgruppe

Alle Freunde (weiblich oder männlich) des prickelnden Genusses.

Teilnehmer

bis zu 14 Personen

Preis

59 EUR pro Teilnehmer

Veranstaltungsort

Am Weichselgarten 30a, 91058 Erlangen, Tennenlohe

Beginn

19:30 Uhr